Trainingslager@home

Traditionell veranstaltet der RSC Kempten seit vielen Jahren ein Frühjahrs-Trainingslager in der Karwoche in Italien, früher in der Toskana, in den letzten Jahren im absolut empfehlenswerten Hotel Boffenigo oberhalb von Garda am Gardasee. Für viele RSCler die schönste Woche des Jahres: Urlaub im Süden und ein Tagesablauf, der nur aus Essen, Schlafen, Chillen und Radfahren besteht. 🙂 Schon 2020 mussten wir das Trainingslager Coronabedingt absagen und auch in diesem Jahr machte uns dieser verdammte Virus einen fetten Strich durch die Rechnung. Aus der Not heraus geboren wurde ein Ersatz-Trainingslager zu Hause. Treffpunkt jeden Tag wie im richtigen Trainingslager um 10.00 Uhr vormittags und gemeinsame Ausfahrten im Allgäu über rund 4h unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen, d.h. Päarchenbildung und Abstand. Ohne Frage kein wirklicher Ersatz für ein echtes Trainingslager, aber besser als nix und das Wetter meinte es bis jetzt sehr gut mit uns. Nach 3 Tagen mit insgesamt 646 TSS ist jetzt morgen erstmal ein Ruhetag mit ein bisschen Spazierenfahren angesagt.

Tag 1:

Tag 2:

Tag 3:

— Update 31.03.2021 —

Tag 4:

— Update 01.04.2021 —

Tag 5:

— Update 02.04.2021 —

Tag 6:

Ein Gedanke zu „Trainingslager@home“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.