RSC Ausfahrt zur Toniskopf Alpe

Die Tourenabteilung des RSC Kempten veranstaltet jeden Samstag eine Ausfahrt für Rennradfahrer bzw. Mountainbiker (im Herbst). Wechselnde Guides führen die Gruppe auf Nebenstrecken zu den schönsten Spots im Allgäu. Mitfahren kann jeder, die Touren gehen über 3-5 Stunden und sind durchaus anspruchsvoll. Wer möchte kann zwischendurch miteinkehren. Heute am 01.08.2020 war Markus der Guide und er hatte ein tolle Tour ins Lochbachtal ausgearbeitet, ein relativ unbekanntes Tal zwischen dem Riedbergpass und Rohrmoos. Nach der Anfahrt über den Widdumer Weiher, Immenstadt, Burgberg, Sonthofen, Altstätten, Schöllang und Rubi lotste Markus uns ortskundig durch Oberstdorf und über das Breitachtal nach Tiefenbach. Kurz danach vor dem Hirschsprung begann der gut 8 km lange Anstieg durch das Lochbachtal zur 1.302 m hoch gelegenen Toniskopf Alpe. Anfangs mit bis zu 16 Prozent Steigung für Rennradfahrer je nach Übersetzung recht sportlich, oben hinaus wurde es dann zum Glück flacher. Während der Großteil der elf Teilnehmer nun eine verdiente Einkehr vornahm, fuhr ich mit unseren zwei U19-Rennfahrern Linus und Matthias gleich wieder ab und über die Hörnerdörfer zurück. Bei diversen Ortsschildsprints zog ich zwar wie nicht anders zu erwarten regelmäßig den Kürzeren, aber die jungen Burschen hatten ihren Spaß. In Waltenhofen schauten wir noch bei der neuen Wildrad-CUBE-Filiale vorbei, die heute eröffnet hat: Großzügige Räumlichkeiten mit dem kompletten CUBE-Angebot und kompetenten Beratern. Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.